AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Livory

Lieber LIVORY User,

schön, dass du mit LIVORY süchtig machende Chat-Geschichten mit Bild-, Video- und Soundeffekten entdecken willst.

Werde Teil der Geschichte und lies die Chat-Nachrichten und Texte der Protagonisten.

LIVORY muss rechtliche Bestimmungen respektieren, um Missbrauch auf und mit LIVORY in unserem und deinem Interesse auszuschließen. Es folgen unsere AGBs (Allgemeine Geschäftsbedingungen). Bitte lies die Bedingungen aufmerksam durch, bevor du LIVORY nutzt. Durch die Nutzung der LIVORY App erklärst du dein Einverständnis, an diese Bedingungen gebunden zu sein. In dem Moment, in dem du dich über den Google Play Store oder den App Store kostenpflichtig anmeldest, akzeptierst du auch deren Geschäftsbedingungen. Bei Fragen zu unseren AGB wende dich bitte sofort an uns, wir freuen uns über dein Feedback und über Kritik.
Ihr erreicht uns per E-Mail über contact(at)livory.app.

I. Allgemeines
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jeden, der die LIVORY App nutzt und dort Inhalte liest oder herunterlädt oder in sonstiger Weise nutzt, und zwar auch dann, wenn der Zugriff von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt.

II. Minderjährige

  1. LIVORY ist kein Produkt für Minderjährige. Der Nutzer erklärt mit dem Herunterladen der App verbindlich, dass er über 18 Jahre alt ist. Stellt LIVORY fest, dass ein Nutzer minderjährig ist, wird sein Zugang gesperrt.
  2. Der Nutzer erklärt ausdrücklich, dass er nicht Minderjährigen Zugang zu LIVORY ermöglicht oder ihm die entsprechenden Zugangsdaten überlässt. Stellt LIVORY fest, dass ein Nutzer Minderjährigen Zugang gewährt, wird sein Zugang gesperrt.

III. App Download
Das Herunterladen der App sowie die damit verbundene Nutzung der Programme aus dem von der Millennium Technology GmbH zur Verfügung gestellten Download-Links erfolgt auf eigene Gefahr. Für evtl. Schäden, z.B. an EDV-Systemen, übernimmt die Millennium Technology GmbH Hamburg keinerlei Haftung.

IV. Urheberrecht

  1. An allen Webseiten, inklusive Quelltexte, Seitenlayout oder Grafiken, besitzt die Millennium Technology GmbH die entsprechenden Urheber-, Marken- oder sonstigen Rechte. Gleiches gilt für die LIVORY App an sich.
  2.  An den von LIVORY eingestellten Texten, Chats, Audio- und Videodateien sowie sonstigen Inhalten besitzt ausschließlich die Millennium Technology GmbH die uneingeschränkten Nutzungs-, Urheber-, Marken- oder sonstigen Rechte.
  3. Jede Verwertung der eingestellten Texte, Dateien oder sonstiger Inhalte der App bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Millennium Technology GmbH. Es ist dem Nutzer untersagt, Urheberrechtshinweise und/oder Markenbezeichnungen und/oder sonstige Angaben in den Inhalten zu verändern und/oder zu beseitigen.

VII. Zahlungsbedingungen

  1. Unbegrenzter Zugriff auf alle Stories, Bilder, Videos und Audios
    • Wöchentlich für 2,49€
    • Monatlich 6,99€
    • Jahresabo 59,99€
  2. Unbegrenzte Anzahl an Geschichten für die Dauer des Abos
  3. Der Kaufbetrag wird nach der Kaufbestätigung von deinem iTunes oder Google Play Store Konto abgebucht.
  4. Das Abo verlängert sich automatisch, sofern die automatische Verlängerung nicht spätestens 24 Stunden vor Ablauf der aktuellen Abo-Periode abgeschaltet wird.
  5. Abonnements können vom Nutzer in den Einstellungen verwaltet und die automatische Verlängerung abgeschaltet werden.

Der Nutzer, der sich zahlungspflichtig für die App registriert, hat unbegrenzten Zugriff auf alle Stories, Bilder, Videos und Audios.

Mit dem Stand von heute gelten folgende Zahlungsmodalitäten und Abomöglichkeiten:

Wöchentliches Abo:        2,49€
Monatliches Abo:            6,99€
Jahresabo:                     59,99€

Für die Dauer des jeweiligen Abos kann der Nutzer eine unbegrenzte Anzahl an Geschichten lesen und herunterladen.

Der jeweilige Betrag wird nach der Kaufbestätigung von seinem iTunes oder Google Play Store Konto abgebucht – es gelten die Bedingungen des jeweiligen Stores.

Das Abo verlängert sich automatisch um die vereinbarte Zeit, sofern die automatische Verlängerung nicht 24 Stunden vor Ablauf der aktuellen Abo-Periode abgeschaltet wird.

Abonnements können vom Nutzer in den Einstellungen verwaltet und die automatische Verlängerung deaktiviert werden

VIII. Gewährleistung
Die Millennium Technology GmbH übernimmt keine Gewährleistung für technische Mängel, insbesondere für die ständige Verfügbarkeit des Angebots und ihrer Inhalte. Weiterhin übernimmt die Millennium Technology GmbH keine Gewährleistung für Datenverluste oder Ausfälle der Datenbank.

IX. Haftung
Wir bemühen uns stets sicherzustellen, dass LIVORY ohne Unterbrechungen verfügbar ist und Übermittlungen fehlerfrei sind. Durch die Beschaffenheit des Internets kann dies jedoch nicht garantiert werden. Auch dein Zugriff auf LIVORY kann gelegentlich unterbrochen oder beschränkt sein, um Instandsetzungen, Wartungen oder die Einführung von neuen Einrichtungen oder Services zu ermöglichen. Wir versuchen, die Häufigkeit und Dauer jeder dieser vorübergehenden Unterbrechung oder Beschränkung zu begrenzen.

Millennium Technology GmbH haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Millennium Technology GmbH oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Millennium Technology GmbH beruht.

Ansonsten haften wir für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten. Wesentlich sind Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Ihr regelmäßig vertrauen dürft.

Für Schäden, die Nutzern oder Dritten durch das Verhalten anderer Nutzer entstehen, übernimmt die Millennium Technology GmbH Hamburg keine Haftung.

X. Änderung LIVORY, Änderung der AGB
Um auf rechtliche oder tatsächliche Veränderungen reagieren zu können, haben wir das Recht, den Service oder einen Teil des Service jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, zeitweilig einzustellen oder ganz einzustellen. Wir dürfen die Bedingungen dieser AGBs jederzeit und nach unserem Ermessen ändern, indem wir die geänderten Bedingungen in der App und auf der Homepage veröffentlichen und dich über die Änderungen sofort per E-Mail benachrichtigen. Die fortgesetzte Nutzung der Software nach dem Stichtag der geänderten Vereinbarung wird als deine Zustimmung zu den Bedingungen ausgelegt.

XI. Datenschutz
Neben diesen in den AGB geregelten Datenschutzbestimmungen gelten die der Datenschutzerklärung der Millennium Technology GmbH. (www.jwtechnology.com/datenschutz)

Die Millennium Technology GmbH Hamburg verpflichtet sich, die bei der Registrierung und bei der Nutzung der LIVORY App durch den jeweiligen Nutzer erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten Daten lediglich innerhalb der Millennium Technology GmbH und der mit ihr verbundenen Unternehmen zu nutzen und nicht an außenstehende Dritte weiterzugeben, sofern hierzu keine gesetzliche oder behördlich angeordnete Verpflichtung besteht. Millennium Technology GmbH versichert dem Nutzer, die von ihm an die Millennium Technology GmbH überlassenen Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu nutzen.

Wir erheben und verwenden deine personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland und der EU. Im Folgenden unterrichten wir dich über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Du kannst diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken:
Dein Smartphone übermittelt beim Zugriff auf unsere App aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Gerätetyp und -version, Betriebssystem sowie die IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die du im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingibst, gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht.

Bestandsdaten
Sofern zwischen uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von dir, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist.
Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.
 
Nutzungsdaten
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von dir, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unseres Internetangebotes zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Dazu gehören insbesondere Merkmale zu deiner Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung unseres Angebotes.

Auskunftsrecht
Als Nutzer von LIVORY hast du das Recht, von uns Auskunft über die zu deiner Person gespeicherten Daten zu verlangen. Auf dein Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.
        
XII. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist für Rechtsstreitigkeiten der Sitz der Millennium Technology GmbH in Hamburg.

XIII. Salvatorische Klausel
Sollten einige Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen wirksam. Die unwirksame Bestimmung soll dann durch eine wirksame ersetzt werden, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Gleiches gilt im Fall einer Regelungslücke.


Hamburg, 17.04.2020